Gaming Generation – Daten, Statistiken und Fakten

Gaming Generation Infografik

Die Gaming Generation ist im Wandel. Vielen Menschen ist der Trend zu Videospielen entgangen aber ebenso viele Generationen wurden von Computerspielen geprägt. Wir sind der Sache auf den Grund gegangen und präsentieren dir einen tollen Bericht mit vielen Infografiken zur Gaming Generation.

Aktuelle Gaming Entwicklungen

Die Gaming-Szene ist schon seit Jahren nicht nur wirtschaftlich auf dem Vormarsch, sondern ist auch längst im Mainstream angekommen. Dadurch ist es auch endlich das lästige Ballerspiel-Image losgeworden. Der Gaming-Markt ist in den letzten Jahren weltweit erheblich gewachsen, wobei sich Deutschland zum größten Absatzmarkt für Videospiele in Europa entwickelt hat.

Rund 5.5 Prozent des weltweiten Umsatzes im Gaming-Segment macht allein Deutschland aus. Aktuelle Statistiken zeigen, dass fast 40 Prozent der Deutschen regelmäßig in ihrer Freizeit Videospiele der neuen Gaming Generation spielen.

Gaming Generation Spieler

Allein in Deutschland gibt es 34 Millionen aktive Spieler.

Die Gaming Generation

Von vielen verhasst und gefürchtet hat sich die Videospielindustrie im Laufe der Jahre kontinuierlich weiterentwickelt und stellt in der heutigen Gaming Generation einen florierenden Wirtschaftszweig dar. Statistiken zufolge gibt es allein in Deutschland über 34 Millionen Gamer, die sich aktiv mit dem Gaming beschäftigen.

In der aktuellen Gaming Generation ist das Angebot an Videospielen und Video-Spieleplattformen so vielfältig wie die Gamer selbst. Für den Gelegenheitsspieler, der hin und wieder seine Freizeit mit Videospielen verbringt, gibt es diverse Browser-Games und Mobile-Games der neuen Gaming Generation. Sie sind eigens auf die Bedürfnisse des Casual-Gamers ausgerichtet und nehmen nur wenig Zeit in Anspruch.

Casual Games gibt es in verschiedenen Formen, so dass für jeden etwas dabei ist. Einige Beispiele für Browsergames sind beispielsweise:

  • Die Siedler Online
  • Anno Online
  • Forge of Empires
  • Rail Nation
Gaming Generation Fakten

Wer ist die Gaming Generation?

Hersteller von Hardware und Peripheriegeräten haben das Potential des Gaming-Segments längst für sich entdeckt und bieten eine Reihe unterschiedlicher Geräte, die das Herz des Gamers schneller schlagen lassen. Von Monitoren mit minimaler Reaktionszeit über hintergrundbeleuchtete mechanische Gaming-Tastaturen bis hin zu professionellen Gaming-Headsets ist alles zu haben.

Um den Gaming-Bereich haben sich in der aktuellen Gaming Generation auch ganz neue Unterhaltungsmöglichkeiten gebildet. Professionelle E-Sports-Wettkämpfe, wie die der ESL (Electronic Sports League) füllen mittlerweile ganze Sportarenen und werden über Plattformen wie Twitch und YouTube live im Internet übertragen. Die Preisgelder dieser E-Sports-Turniere haben bereits zweistellige Millionenbeträge überschritten und erfolgreiche professionelle Spieler werden wie Popstars verehrt und gefeiert.

Generation Gaming eSport

Eine der größten Videospiele-Ligen ist die ESL.

Computerspiele in unserer Gesellschaft

Computerspiele sind seit 2005 in Deutschland als Kunst- und Kulturform anerkannt. Anders als die komplementären Kunstformen, wie Film und Musik, wurden Computerspiele der vorherigen Generation in der Öffentlichkeit eine lange Zeit als gewaltfördernd und jugendgefährdend dargestellt.

Insbesondere Ego-Shooter wie Doom und Counter-Strike, das mittlerweile neben League of Legends und DOTA zu den populärsten E-Sports-Titeln gezählt wird, wurden von zahlreichen Kritikern in den Medien als äußerst brutale und gewaltverherrlichende Computerspiele dargestellt.

Videospiele der vorhergehenden Generation hatten von Anfang an ein problematisches Image und Gamer wurden in den Medien als Außenseiter dargestellt. Die Medien stellen sie dar, als würden sie den ganzen Tag damit verbringen, alleine in ihrem Zimmer Videospiele zu spielen.

Vorteile Videospiele

Wie wirken sich Videospiele auf das Gehirn aus?

Das gesellschaftliche Umdenken begann etwa zu der Zeit, als die ersten Konsolen mit Bewegungssteuerung auf den Markt kamen. Dank dieser innovativen Steuerungstechnologie und den Spielen wie Super Mario Kart für die Wii von Nintendo und Kinect Sports für die Xbox 360, die das Potential dieser Technik voll ausnutzten, erreichte die Gaming-Industrie eine viel größere Zielgruppe als noch vor wenigen Jahren.

Ein weiterer bedeutender Faktor, der sich auf die Verbreitung und gesellschaftliche Akzeptanz von Videospielen äußerst positiv ausgewirkt hat, war die rasante Verbreitung von Smartphones. Das Mobile-Gaming gewann mit der stetig wachsenden Zahl der Smartphone-User immer mehr an Bedeutung und zählt in der aktuellen Gaming Generation zu einem der am schnellsten wachsenden Zweige innerhalb der Gaming-Industrie.

Einfluss von Videospielen auf die Gesellschaft und Medien

Heutzutage sind Videospiele der neuen Gaming Generation allgegenwärtig und prägen die Gesellschaft immer stärker. Die Gaming-Industrie befindet sich schon längst auf der Überholspur und zahlreiche Studien zu Videospielen belegen die positiven Wirkungen von Videospielen der aktuellen Gaming Generation.

Einfluss von Videospielen

Was bei Videospielen im menschlichen Gehirn passiert.

Viele kritische Stimmen verstummen allmählich, weil sie den Zahlen und Fakten zu Videospielen nichts entgegenzusetzen haben. Streaming-Plattformen entwickeln sich zunehmend als ernstzunehmende Konkurrenz für traditionelle Massenmedien. Auf der führenden Streaming-Plattform für Gamer, Twitch, werden monatlich 16 Milliarden Minuten Videospiel-Streams angesehen. Das Streaming-Portal verzeichnet 100 Millionen Unique Views im Monat, wobei etwa 13 Millionen aus Deutschland kommen.

Videospiele der heutigen Gaming Generation durchdringen zunehmend unseren Alltag. Dieser Trend wird vor allem durch die rasante Verbreitung von mobilen Endgeräten und den Ausbau des mobilen Internets vorangetrieben, so dass Gamer fast überall mit anderen Menschen spielen können.

Hinzu kommt noch, dass immer mehr junge Menschen mit Videospielen der aktuellen Generation aufwachsen. Für diese Jugendlichen sind Videospiele der heutigen Gaming Generation so normal wie traditionelle Brettspiele für ihre Eltern.

Dadurch entwickeln sich ganz neue Möglichkeiten, wie Videospiele der neuen Gaming Generation in unserem Alltag eingesetzt werden können. Dabei kann es um Lernspiele, um sportliche Betätigung oder auch um soziale Interaktion gehen, denn jeder Lebensbereich lässt sich mit Videospielen bereichern und spannender machen.

Statistiken Twitch

Eindrucksvolle Statistiken der Online-Streamplattform Twitch.

Die Zukunft von digitalen Spielen

Schon heute ist der Trend klar erkennbar, dass sich die Videospiel-Industrie in Richtung Virtual Reality bewegt. Als Virtual Reality wird eine interaktive Umgebung bezeichnet, die durch ein komplexes Verfahren vom Computer in Echtzeit erstellt wird und dem User präsentiert wird.

Um die Illusion einer immersiven virtuellen Welt wirklichkeitsgetreu darstellen zu können, werden hoch entwickelte Virtual Reality Brillen genutzt. Dank dieser VR-Brillen hat der Gamer das Gefühl, als ob er sich inmitten des virtuellen Geschehens befinden würde.

Die führenden Unterhaltungselektronik-Hersteller arbeiten mit Hochdruck an diversen VR-Brillen-Modellen, die schon bald auf dem Markt erhältlich sein werden und die Art und Weise wie wir Videospiele der zukünftigen Gaming Generation spielen stark verändern.

Bildquelle: www.netzsieger.de

Virtual Reality Fakten

Die aktuelle Evolution von Virtual Reality.

Weiterführende Links

Komplette Infografik mit Quellen

Erzähle anderen von diesem Beitrag!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Du willst keinen Beitrag verpassen?

Erfahre als erster von Aktionen und Gewinnspielen. Melde dich jetzt an!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *